Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
26. April 2016 | Autor: SpIn

Versorgungsverstärkungsgesetz Kritik

Kritik erntete das Versorgungsverstärkungsgesetz vor allem von niedergelassenen Ärzten. Sie missbilligen das Eingreifen des Staates und sie befürchten, dass er die medizinische Versorgung zu einem System der Polikliniken hinlenkt. In dem Kontext gehen sie von einer Verschlechterung der Versorgung der Patienten aus. In erster Linie beklagen sie jedoch eigene Nachteile.