Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
18. Dezember 2016 | Autor: SpIn

Versicherungsschutz ab Vertragsbeginn Rechtsschutzversicherung

Viele Versicherungsverträge enthalten eine Karenzzeit. Dabei handelt es sich um die Zeit zwischen dem Vertragsabschluss und Beginn des Versicherungsschutzes. Kommt es innerhalb dieser Zeitspanne zu einem Versicherungsfall, sind die Versicherungsnehmer nicht geschützt. Nehmen wir mal die Rechtsschutzversicherung als Beispiel: Sollten die Versicherten innerhalb der Karenzzeit in einen Rechtsstreit verwickelt werden, so müssen sie alle Kosten selbst tragen. Wer von Anfang an abgesichert sein möchte, sollte daher eine Police mit Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn wählen. Nun liegt der Gedanke nahe, dass so gestaltete Policen teurer sind. Das muss aber nicht sein. Wenn Sie viele Angebote vergleichen oder seinem kompetenten Finanzberater konsultieren, finden sie bestimmt den für Sie passenden Schutz zu günstigen Konditionen.