Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
09. Juli 2015 | Autor: JG

Veganer Bratwurststand am Freiburger Münstermarkt

Seit 1120 präsentieren und verkaufen regionale Bauern fast täglich ihre Produkte auf dem Markt am Freiburger Münsterplatz. Seit drei Jahren bereichert ein veganer Bratwurststand das Angebot.

Der vegane Bio-Imbiss von Taifun auf dem Freiburger Markt
Der vegane Bio-Imbiss von Taifun auf dem Freiburger Markt

Täglich außer an Sonn- und Feiertagen ziehen Pflanzenmassen Menschenmassen an. Auf dem legendären Markt im Herzen Freiburgs gibt es jede Menge Pflanzen zum Essen, meist Bio, saisonal und regional, quasi vom Bauern des Vertrauens. Aber auch Zuchtpflanzen zum Anschauen, mit welchen ein Charmeur mittelalterlicher Tradition die Dame seines Herzens erobern kann, oder, wenn die Auserwählte ihm nicht wohlgesonnen ist, seiner Oma eine Freude bereiten. Auch Antipasti, Öle, Weine, Säfte und sogar Kunsthandwerk kann man auf dem Münstermarkt erwerben. Alles von regionalen Kleinbetrieben.

Der vegane Bio-Imbiss von Taifun auf dem Freiburger Markt am Münsterplatz

Natürlich darf bei dem Angebot die berühm-berüchtigte Bratwurst im Weckle nicht fehlen. Mindestens drei Stände verkaufen Grillwürste unterschiedlicher Zusammensetzung. Vegetarier und Veganer müssen seit drei Jahren nicht mehr lechzend daneben stehen und zusehen. Taifun sei Dank! Die in Freiburg ansässige vegane Bio-Firma betreibt einen Marktstand mit rein pflanzlichen Bratwürsten, Burgern und den lokal bekannten Rostbräterle. Die Basis der Produkte ist Soja. Stopp, nicht gleich schreien! Da wird kein Regenwald für gerodet, wie für die Fütterung der Tiere in der Intensivhaltung: Die Bio-Sojabohnen wachsen in Deutschland, Frankreich und Österreich – ein Teil davon wird um Freiburg herum angebaut. Und chemisch manipuliert sind die Erzeugnisse auch nicht, was veganen Würsten, Burgern, Schnitzeln etc. oft und gerne unterstellt wird. Im Gegenteil, die Kreationen von Taifun sind ausnahmslos Bio, regional und stammen aus eigener nachhaltiger Produktion. Die meisten schmecken dazu köstlich. In Marinade auf dem Grill bekommen sie eine zusätzliche kulinarische Würze. Serviert werden sie selbstverständlich in leckeren Bio-Vollkornbrötchen, verfeinert durch vegane Saucen. Ob Fleisch- oder Pflanzenesser, den Marktstand muss man unbedingt besuchen, wenn man in Freiburg ist.

Das Anliegen von Taifun besteht darin, ein Bewusstsein für die vielfältigen Möglichkeiten pflanzlicher Ernährung zu schaffen und natürlich Geld zu verdienen. Beides haben sie gut hinbekommen: Der Stand ist, trotz ordentlicher Preise, meist vor Marktschluss ausverkauft. Wer also vegan Gegrilltes probieren will, sollte nicht auf den letzten Drücker hingehen, besser mindestens eine Stunde vor Schluss.