Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
29. Januar 2017 | Autor: Jennifer Gregorain

Stichwort Klimawandel: Wie hinterlassen wir die Welt der nächsten Generation?

Junge Bloggerin spricht mit Experten, Politikern und Umweltaktivisten über den Klimawandel. 

Junior Bloggerin Livia
Junior Bloggerin Livia

Die Umwelt ist ein essentielles Thema, das uns alle betrifft.Viele denken: "Nach mir die Sintflut." Doch nun meldet sich die14-jährige Gymnasiastin und Bloggerin, Livia, zu Wort, der das Thema sehr am Herzen liegt. Ein junger Mensch, der sich für die Umwelt engagiert, erinnert uns an unsere Verantwortung, auch ohne uns direkt darauf hinzuweisen. Es ist die Jugend, die nächste Generation, der wir die Welt überlassen. Und es liegt an uns, wie wir sie überlassen. 

Geht es um Umwelt, kommt schnell das Thema Klimawandel auf. In der Tat, da kann noch einiges auf uns zukommen, Klimaflüchtlinge zum Beispiel. Es verhungern und verdursten immer mehr Menschen oder sie müssen ihren Lebensraum verlassen. Innerhalb dieser fatalen Situation kommen rechte Politiker, wie etwa Trump oder die AfD daher und erzählen, dass es keinen Klimawandel gäbe. Das ist unverantwortlich. Ein erster Schritt bestünde darin, solchen Politikern keine Macht zu geben. Anschließend können wir uns alle selbst fragen, was wir für die Zukunft des Planeten tun können. Livia hat zu dem Thema Experten Politiker und Umweltaktivisten befragt, wie unter anderem RTL- Wetterexpertin Maxi Biewer, Klimaforscher Mojib Latif und den Bundesvorsitzenden der Grünen Herr Cem Özdemir. Sie gaben Auskunft über die Entstehung des Klimawandels, seine Ursachen und Maßnahmen, um den Schaden zu minimieren, wie alternative Energiequellen oder Elektrofahrzeuge. Ein lesenswerter Beitrag, sehr informativ und mit guten Vorschlägen. Allerdings erwähnt, genauso wie bei den Klimakonferenzen, hier keiner der Befragten Hauptursache des Klimawandels, die Massentierhaltung, die noch vor dem Straßenverkehr rangiert.