Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
20. Juni 2018 | Autor: Jennifer Gregorian / Doku ARTE

Eigentlich war es Notwehr – Doku über Gattenmörderinnen in Rumänien

Gattenmörderinnen in Rumänien / Screenshot Doku ARTE
Gattenmörderinnen in Rumänien / Screenshot Doku ARTE

Nach 17 Jahren Folter, tötet Raluca ihren Ehemann. Ihre Geschichte ist mit den denen anderer sogenannter "Gattenmörderinnen" identisch. Eigentlich war es aber Notwehr, eine Art Überreaktion aus Verzweiflung. Dennoch sitzen sie ihre Strafen im Knast ab und werden sozial geächtet. Die Situation in Rumänien ist prekär: Alle 30 Sekunden wird eine Frau geschlagen, und das sind nur die gemeldeten Fälle, siehe Doku.