Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
15. Juni 2017 | Autor: Michael Schlesiger

Kommentar zum Frauenbild der AfD und Konsorten von Michael Schlesiger

Das nennt man Doppelmoral

Mutter mit zwei Mädchen und einem Jungen in HJ-Uniform, aus: SS-Leitheft 9/2 Februar 1943 / Bundesarchiv / CC BY-SA 3.0 de /
Mutter mit zwei Mädchen und einem Jungen in HJ-Uniform, aus: SS-Leitheft 9/2 Februar 1943 / Bundesarchiv / CC BY-SA 3.0 de /


Dem Frauenbild von AfD und co. zufolge, möchte der Mann, dass ihm die Frau, mit Minirock bekleidet, ein Schweineschnitzel brät. Danach soll sie putzten, während er in die "Deutsche Eiche" geht und mit seinen Kameraden über das Frauenbild im Islam diskutiert. Dann kommt er um 1:00 Uhr morgens nach Hause und möchte Volk und Vaterland noch ein Kind schenken und um 5:00 Uhr hat ihm die deutsche Frau Frühstück zu machen. Am nächsten Tag regt er sich dann wieder über eine Frau mit Kopftuch auf, da diese von ihrem Mann und vom Islam im Allgemeinen unterdrückt wird.