Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
27. September 2015 | Autor: Jennifer Gregorian

Willkommens-Picknick auf dem Tempelhofer Feld

„Schön dass ihr da seid“- „Willkommens-Picknick“ auf dem Tempelhofer Feld in Berlin Neukölln // SPIN
„Schön dass ihr da seid“- „Willkommens-Picknick“ auf dem Tempelhofer Feld in Berlin Neukölln // SPIN

Die „Willkommenskultur“ ist nicht totzukriegen: Am Sonntag, dem 27.09.2015 lud das Aktionsbündnis „Schön, dass ihr da seid!“ zum „Willkommens-Picknick“ auf dem Tempelhofer Feld in Berlin Neukölln ein. Bei Essen gegen Spenden und Live-Musik konnten sich Menschen kennen lernen, eine schöne Zeit miteinander verbringen und Flüchtlinge willkommen heißen. An Ständen konnten sich Besucher über die Situation von Flüchtlingen verschiedener Länder informieren sowie etwas über die Arbeit von Hilfsinitiativen erfahren. Viele Offerten richteten sich direkt an die Geflohenen, wie etwa Rechtsauskünfte in der jeweiligen Landessprache, Infos über Behörden und Sprachkurse.
Eine gelungene, gut besuchte Veranstaltung, die ein anderes Bild von dem Land zeichnet, in dem Flüchtlingsunterkünfte brennen und „besorgte Bürger" mit Hetzparolen gegen die Geflohenen Stimmung machen.


Bildergalerie: „Schön dass ihr da seid“-„Willkommens-Picknick“ // Urheber JG/SPIN

Sliderbild
Sliderbild
Sliderbild
Sliderbild
Sliderbild
Sliderbild
Sliderbild