Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
24. März 2015 | Autor: SPIN

Brokkoli-Champignon-Lauch-Sahne-Sauce auf Dinkel-Vollkorn-Spirelli

Gesund, die ideale Sportlernahrung, lecker und nur 306 Kalorien.

Gesunde Sportlernahrung kann hervorragend schmecken.
Gesunde Sportlernahrung kann hervorragend schmecken.

Hier stellen wir Ihnen ein simples Rezept vor, mit ausschließlich gesunden Zutaten, das dazu auch noch vorzüglich schmeckt. Dieses Gericht eignet sich insbesondere für Sportler und ist ideal zum Muskelaufbau. Dazu kann man es dank pflanzlicher Sahne fettarm und fast cholesterinfrei zubereiten. (In dem hier gezeigten Rezeptvideo, wird eine Sahne mit einem – für Pflanzensahne – relativ hohem Fettanteil verwendet. Man kann stattdessen, Reis-, Dinkel-, Hafer- oder Hanfsahne nehmen, sowie Sojasahne anderer Marken oder Lightprodukte).
Durch das nur leicht gedünstete Gemüse enthält das Gericht eine Vielzahl an Vitaminen und Spurenelementen. Der Brokkoli und die Champignons erhöhen dazu den Eiweißgehalt, ebenso die Nudeln aus Vollkorn-Dinkel.

Wieder mal ist es uns gelungen eine kulinarische Symbiose zu kreieren, die zugleich bei der Nährstoff-Zusammensetzung harmoniert. Somit haben Sie hier wieder einen Beweis, dass gesund und kalorienarm nicht übel schmecken muss, im Gegenteil! Dazu bekommt man – wie man in dem Video sehen kann – für die knapp 300 Kalorien eine ordentliche Portion.


Wunderpflanze Brokkoli

Wissenschaftler der Ohio State University haben herausgefunden, dass Brokkoli die Verbreitung von Krebszellen verhindert. Andere Studien bestätigen diese Ergebnisse. Auch als Krebsprophylaxe soll Brokkoli effektiv sein. Allerdings ist das krebsvorbeugenden Antioxidans Sulforaphan nicht hitzeresistent. Folglich empfiehlt es sich die grüne Pflanze nicht zu Tode zu kochen, sondern sie nur leicht zu dünsten und auch mal roh zu essen.
Neben der medizinischen Wunderwirkung, die Brokkoli nachgesagt wird, enthält er eine Reihe von Vitaminen, wie u. a. Kalium, Magnesium, Calcium, Vitamin A, C und E.


Zutaten:

Dinkel-Vollkorn-Spirelli
Brokkoli
Champignons
Lauch
Pflanzensahne
Senf

Gewürze:

Salz
Kala Namak
Kurkuma
Pfeffer
Estragon
Knoblauch
Zitrone

Makronährstoffe:

306 Kalorien
36,32 g  Kohlenhydrate  
16 g  Protein
10,6 g Fett

 

Zubereitung:

Dinkel-Vollkorn-Spirelli kochen. Das Gemüse waschen, zerkleinern und in wenig Wasser ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Gemüse mit Salz, Kala Namak, Kurkuma, Pfeffer, Estragon, frischem Knoblauch und Zitrone würzen. Herd abschalten (das Wasser sollte fast vollständig verdampft sein) und dem Gemüse 10 Gramm Senf und 50 Milliliter Pflanzensahne hinzufügen.

Serviervorschlag: Dinkel-Vollkorn-Spirelli auf einen Teller geben, und mit Gemüse-Sahne-Sauce garnieren.