Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
16. Mai 2016 | Autor: SpIn

Berufsunfähigkeitsversicherung Verzicht auf abstrakte Verweisung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine der wichtigsten Absicherungen. Alle Berufstätigen sollten eine haben. Allerdings gibt es bei den BU-Verträgen einige wichtige Details, die Sie beachten sollten. Eines davon wäre der „Verzicht auf abstrakte Verweisung“. Ist der Punkt nicht in ihrem Vertrag vermerkt, dann kann ihre Versicherung Sie im Versicherungsfall auf jede beliebige andere Tätigkeit verweisen und muss ihnen keine Rente auszahlen. Folglich empfiehlt es sich einen Berufsschutz zu wählen, der diesen Punkt mit berücksichtigt. So schützen sie Ihre Arbeitskraft innerhalb Ihres Qualifikationsberufes. Um den umfassendsten Schutz zu günstigen Konditionen zu finden, sollten sie möglichst viele Berufsunfähigkeitsversicherungen vergleichen. Füllen Sie hierfür einfach das hier beigefügte Formular aus.