Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
18. Dezember 2016 | Autor: SpIn

Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherungsschutz ab Vertragsbeginn

Versicherungsverträge enthalten oft eine Karenzzeit. Diese Karenzzeit bezeichnet die Zeitspanne zwischen Vertragsabschluss und Wirkung des Versicherungsschutzes. Tritt innerhalb der genannten Zeit ein Versicherungsfall ein, kommt die Versicherung nicht dafür auf. Im Falle der Berufsunfähigkeitsversicherung würden die betreffenden keine Berufsunfähigkeitsrente und auch keine Einmalzahlung erhalten, falls sie innerhalb der Karenzzeit aufgrund von Krankheit oder Behinderung ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Wer also nicht warten möchte, bis der Versicherungsschutz beginnt, sollte darauf achten, dass seine Police keine Karenzzeit beinhaltet, sondern den Versicherungsschutz ab Vertragsbeginn. Nun könnte man meinen, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung mit Versicherungsschutz ab Vertragsbeginn teurer ist. Das muss aber nicht sein! Wenn Sie viele Angebote vergleichen, oder sich von kompetenten Versicherungsberatern beraten lassen, finden Sie mit Sicherheit, den für Sie und Ihre Bedürfnisse passenden Versicherungsvertrag mit einem effizienten Berufsschutz.