Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
25. Juli 2018 | Autor: Jennifer Gregorian

Georg Schramm bei #ausgehetzt in München

Screenshot: Georg Schramm bei #ausgehetzt in München
Screenshot: Georg Schramm bei #ausgehetzt in München

Kabarettist Georg Schramm (69 Jahre) kann seinen Lebensabend nicht genießen, da er sich bedroht fühlt, und zwar nicht von Menschen mit dunkler Hautfarbe, sondern von Menschen mit finsterer Gesinnung, „die wieder einen Sündenbock gefunden haben. Ein Redebeitrag aus konservativer Perspektive: