Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Suche öffnen
08. Oktober 2018 | Autor: Yasin Ali

Wer AFD wählt, den erwartet ein ganz neues Deutschland

Auseinandersetzung mit dem AfD Wahlprogramm und den Vorhaben der Partei. Hier die wesentlichen "Innovationen":  

Verteilung von Flyern der Alternative für Deutschland zur Niedersächsischen Kommunalwahl am 11. September 2016. Aufnahmedatum / Oxfordian Kissuth /  CC BY-SA 3.0
Verteilung von Flyern der Alternative für Deutschland zur Niedersächsischen Kommunalwahl am 11. September 2016. Aufnahmedatum / Oxfordian Kissuth / CC BY-SA 3.0

 

Gesetzliche Rentenversicherung

Rente vom Staat? Liebe Wähler, wo kämen wir dahin? Investieren Sie selbst! Der Staat braucht Ihre Abgaben für Militär und Rüstungsexporte. Wenn Sie nur 500€ Rente haben, ist das Ihr Problem, dann haben Sie halt zu wenig oder falsch investiert. 

Gesetzliche Unfallversicherung

Wozu brauchen Arbeitnehmer eine Unfallversicherung? Wer im Betrieb einen Finger oder gar sein Bein verliert, wird kein Geld bekommen, weil Arbeitgeber ihre Angestellten nicht mehr versichern müssen. Also schon mal eine Private Unfallversicherung zulegen. Wie man die bezahlt, ist Frau Weidel und Herrn Gauland egal.

Alleinerziehende

Die Betreffenden können zusehen, wie sie klar kommen: Die AFD streicht zu Gunsten ihrer Steuerpolitik die finanzielle Unterstützung für Alleinerziehende.

Die traditionelle Familie stärken

Nur die klassische Familie (Vater, Mutter, Kind) soll gefördert werden. Regenbogen- oder Patchworkfamilien und Familien bestehend aus unterschiedlichen Genderidentitäten, lehnt die AfD ab.  

Bürgerarbeit statt Hartz IV

Sie möchten arbeiten ohne Bezahlung? Die AFD macht es möglich. Da freuen sich die Konzerne.

Mindestlohn

Wozu einen Mindestlohn? Erinnern Sie sich noch an die schönen Zeiten, als es noch keinen Mindestlohn gab? Die AFD möchte dass Sie sich wieder mit 3€ bis 5€ pro Stunde zufrieden geben. Ansonsten sind Sie ohnehin nichts Wert – es sei denn, sie leisten kostenfreie Bürgerarbeit.

Steuererleichterung für Superreiche

Warum sollten Konzerne so viele Steuern zahlen? Die AFD, sorgt für steuerliche Entlastungen für Großkonzerne, die guten Bürger stellen schließlich genug Geld  bereit.

Freie Waffen für freie Bürger

Waffensachkunde, Waffenbesitzkarte und Waffenschein sind Schnee von gestern! Mit der AFD kommt jeder Bürger an Waffen. In Amerika klappt das bereits „sehr gut“ , warum auch nicht in Deutschland?

Geschichtsunterricht

Geschichtsunterricht wird endlich wieder cool: frei, national und asozial. Die AFD findet nicht alles schlecht, was im Dritten Reich passiert ist. Und selbst an Hitler war nicht alles schlecht. Die Verbrechen der Nazis sind ohnehin nur ein „Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte. Wir sollten lieber stolz sein, auf die tapferen Kämpfer der Wehrmacht und die tollen Autobahnen. Lehrer, die das deutsche Andenken in den Dreck ziehen, werden bereits gelistet. Nach der Machtergreifung, bekommen sie ein Berufsverbot.  

Strafmündigkeit

Die AfD will das Strafmündigkeitsalter herabsetzen. Auch 12-Jährige müssen schon in Bau, wenn sie gegen die AfD aufmucken. 

Wahlrecht 

Wähler sollten mindestens 18 sein, um wählen zu dürfen. Alle Jüngeren haben eh keine Ahnung von Politik. Bei Kommunalwahlen dürfen also keine 16-Jährigen mehr ihre Stimme abgeben. 

Die Zukunft mit der AFD klingt vielversprechend, oder etwa nicht!?